Wilnsdorf: 19 Mio. Euro Bußgeld gegen Siegenia-Aubi verhängt

kay/Wilnsdorf-Niederdielfen. Gegen neun Hersteller von Fensterbeschlägen, davon sieben aus Deutschland, wurde am Mittwoch von der EU-Kommission in Brüssel eine Strafe von insgesamt 86 Millionen Euro verhängt. Die dritthöchste Strafe von rund 19 Millionen Euro hat die Firma Siegenia-Aubi aus Wilnsdorf-Niederdielfen zu tragen. Die Unternehmen sollen ein Kartell gebildet und über einen Zeitraum von neun Jahren verbotene Preisabsprachen getroffen haben. Durch dieses wettbewerbswidrige Verhalten wurden in ganz Europa Käufer von Fenstern wirtschaftlich geschädigt.

Beitrag: Kai A. Hortmann    Kamera & Fotos: Kay-Helge Hercher

http://www.youtube.com/watch?v=gQ6ef5Mh7hQ

 

0 Comments

You can be the first one to leave a comment.

Leave a Comment

 
 



 

Archiv

März 2012
M D M D F S S
« Feb   Apr »
 1234
567891011
12131415161718
19202122232425
262728293031